Keynote – 2021 – III

Miriam Buiten

MiriamBuiten_2020

Brauchen wir eine Gefährdungshaftung für «high risk» KI?

Oder: Haftungslücken beim Einsatz künstlicher Intelligenz?

Miriam Buiten ist seit Februar 2020 Assistenzprofessorin an der Abteilung Rechtswissenschaft der Universität St.Gallen. Von 2017 bis 2020 war Sie als Juniorprofessorin für Law & Economics an der Universität Mannheim tätig. Im Jahr 2018 war sie Gastprofessorin an der McGill Faculty of Law und im Jahr 2019 an der Adelaide Law School.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind das Technologie- und Informationsrecht sowie das Kartellrecht, mit Fokus auf online Plattformen und künstliche Intelligenz. Ihre Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften umfassen Artikel zur zivilrechtlichen Verantwortlichkeit von Hosting-Plattformen, Haftungsregeln für künstlicher Intelligenz und kartellrechtliche Herausforderungen von Big Tech Unternehmen.

Miriam Buiten ist regelmässige Referentin bei internationalen Konferenzen und Seminaren. Ausserdem ist sie Research Fellow am Centre on Regulation in Europe, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Law and Economics Foundation St. Gallen und Mitglied des Geschäftsleitenden Ausschusses des Institutes für Finanzwissenschaft, Finanzrecht und Law and Economics (IFF-HSG).

Scroll to Top